START
GESCHICHTE
JOURNALE
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
BMS
ZUKUNFTSSTIFTUNG
LINKS
KONTAKT
IMPRESSUM
 
 
SÜDRAUMjournale

Herausgegeben vom Christlichen Umweltseminar Rötha e. V./Kulturbüro im Werk Espenhain.

Die seit 1995 erscheinende Reihe veranschaulicht das Spannungsfeld des Südraumes Leipzig, das von der industriellen Braunkohleförderung und -verarbeitung, deren Abbruch und ihren sozialen Folgen bis hin zu zahlreichen kulturhistorischen Kostbarkeiten und einer attraktiv umgestalteten Landschaft reicht. Eine Region, in unübersehbarem Strukturwandel begriffen, hat einen Neuanfang gewagt.

Ein Journal umfasst ca. 80 bis 100 Seiten, ist mit umfänglichem Bildmaterial versehen und ausnehmend attraktiv, oft mit Extras wie ausklappbaren Seiten und beigelegten Karten, gestaltet.

Folgende Journale sind bisher erschienen:
  1. Mölbis "Unsere Zukunft hat schon begonnen" (vergriffen)
  2. Freizeit- und Erholungslandschaft Südraum Leipzig
  3. Erinnerungen (vergriffen)
  4. Angenehmes Wiederau
  5. Breunsdorf - Die Arbeit der Archäologen
  6. Evangelische Pfarrhäuser
  7. Zeit - Landschaften
  8. Die Abraumförderbrücke Böhlen II (Zwenkau)
  9. Begegnungen
  10. Glück auf, Witznitz
  11. An neuen Ufern - Dreiskau-Muckern
  12. Den Wandel zeigen - den Wandel erleben: Der Cospudener See
  13. Rötha und die Orgeln Gottfried Silbermanns
  14. Land in Sicht - Der Industriestandort Espenhain
  15. Braunkohle - Energie - Chemie
    80 Jahre Industrieentwicklung am Standort Böhlen - Lippendorf
Die SÜDRAUMjournale sind erhältlich über

Kulturbüro Espenhain, Tel. 034206 / 5 42 42,

Buchhandlung Bachmann, Altes Rathaus Leipzig und

Tucholsky-Buchhandlung Borna